Initiative »Kein Naziaufmarsch in Bad Nenndorf« Gegen Geschichtsrevisionismus und Faschismus, den Naziaufmarsch in Bad Nenndorf blockieren

1Jun/15Off

Infotisch beim internationalen Kulturfest, Bad Nenndorf

Internationales Kulturfest Bad Nenndorf

Das Bündnis Bad Nenndorf ist bunt lädt dieses Jahr wieder zum internationalen Kulturfest ein:

Das 10. Internationale Kulturfest „Bad Nenndorf ist bunt“ ist Teil der Aktion „Schaumburg ist bunt“ und kann nur durch die Mithilfe und Unterstützung vieler Menschen und Institutionen stattfinden, die eines gemeinsam haben: den Wunsch nach einer friedlichen Welt ohne Rassismus und Ausgrenzung, ohne Unterdrückung, Terror und Gewalt. Wir stehen ein für ein friedliches Miteinander aller Kulturen, Hautfarben und Völker, für eine bunte Welt, für ein buntes Bad Nenndorf.

Wir werden mit einem Infotisch über die diesjährige Mobilisierung nach Bad Nenndorf informieren. Außerdem haben wir eine Mitmachaktion zur Einstimmung auf die Blockade dabei.

Ort: Kurpark, Bad Nenndorf; Beginn: 14 Uhr

1Jun/15Off

Infotisch beim Festival contre le racisme, Hannover

FCLR Hannover

In Hannover wird das festival contre le racisme (fclr) vom AStA der Leibniz Universität, in Zusammenarbeit mit verschiedensten Strukturen, seit 2008 veranstaltet.
So soll auch diese Jahr wieder mit einer Veranstaltungsreihe vom 6.Juni bis zum 16.Juli Aufklärungsarbeit gegen Rassismus und Ausländer_innenfeindlichkeit geleistet und somit ein Zeichen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung gesetzt werden. Den Höhepunkt bildet das Open Air Konzert im Welfengarten, welches am 12.Juni ab 15:00 Uhr stattfindet. Dieses Jahr stehen dort LADA, Elende Bande, EGO vs. EMO und S.P. Music auf der Bühne. Dieses Lineup wird vervollständigt durch die ANTILOPEN GANG.

Wir werden mit einem Infotisch über die diesjährige Mobilisierung nach Bad Nenndorf informieren. Außerdem haben wir eine Mitmachaktion zur Einstimmung auf die Blockade dabei.

Auf dem Blog findet ihr alle wichtigen Informationen rund um die Veranstaltungsreihe und das Open Air Konzert.

Ort: Unipark, Hannover; Beginn: 15 Uhr

26Mai/14Off

Infotisch beim festival contre le racisme

festival contre le racisme 2014Wie schon in den letzten Jahren veranstaltet der AStA der Uni Hannover ein Open Air Konzert und in Kooperation mit anderen Gruppen eine Veranstaltungsreihe im Rahmen des festival contre le racisme.

Beim Open Air treten dieses Jahr auf:

Neben den Bands stellen sich linke und an­ti­ras­sis­ti­sche Grup­pen an ihren Stän­den vor. Wir haben einen gemeinsamen Infotisch mit der IL Hannover.
Dazu gibt es ver­schie­de­ne Stän­de mit Le­cke­rei­en (vegan, ve­ge­ta­risch) und Geträn­ken. Der Ein­tritt ist wie auch in den letz­ten Jah­ren frei.

Alle Infos zu den einzelnen Veranstaltungen und mehr Informationen zu Open Air und Bands gibt es auf der Sonderseite.