Initiative »Kein Naziaufmarsch in Bad Nenndorf« Gegen Geschichtsrevisionismus und Faschismus, den Naziaufmarsch in Bad Nenndorf blockieren

3Mrz/13Off

Vom Rückblick zum Ausblick: Naziaufmarsch in Bad Nenndorf verhindern!

Am Wochenende hat die Initiative »Kein Naziaufmarsch in Bad Nenndorf« 1500 Flyer in Bad Nenndorf mit einer Auswertung der Protesten gegen den Naziaufmarsch im letzten Jahr verteilt. 2012 haben rund 400 Aktivist_Innen den Bahnhof blockiert und so die Anreise der Nazis stark verzögert. Die Inszenierung eines sogenannten Trauermarsches scheiterte zudem an den Protesten entlang der Strecke. „Wir wollen uns bei allen, die sich im letzten Jahr an den vielfältigen Protesten beteiligt haben, bedanken und sie motivieren, sich auch 2013 den Nazis in den Weg zu stellen“, so Maren Becker, Pressesprecherin der Initative.

Mit dem Verteilen des Rückblicks startet die Initiative ins Jahr 2013. „Letztes Jahr haben wir den Naziaufmarsch massiv gestört, dieses Jahr werden wir ihn verhindern“, so Becker. Dazu will sich die Initiative noch breiter aufstellen als bisher.

Das Auswertungspapier gibt es hier als pdf Datei.

Verteilaktion gegen den Naziaufmarsch in Bad Nenndorf

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Noch keine Trackbacks.