Initiative »Kein Naziaufmarsch in Bad Nenndorf« Gegen Geschichtsrevisionismus und Faschismus, den Naziaufmarsch in Bad Nenndorf blockieren

15Aug/12Off

Graswurzel-TV: Bad Nenndorf 2012 – Kein Grund zum Trauern

Während der Aktionen gegen den Naziaufmarsch am 4.August in Bad Nenndorf begleitete uns ein Kamera-Team von Graswurzel.tv und hat einen Video-Bericht zusammen gestellt.

Beschreibung von Graswurzel.tv:

Seit 2006 veranstalten rechte Gruppen in Bad Nenndorf einen Trauermarsch auf einer Strecke von ca. 2km, von dem Bahnhof der Kleinstadt bis zum Wincklerbad. Dort hatte der britische Geheimdienst nach dem Ende Nazideutschlands ehemalige rechte Größen inhaftiert, verhört und teilweise wohl auch gefoltert.

Der Trauermarsch hatte sich in den letzten Jahren zu einem festen Ereignis im rechten Spektrum etabliert, ebenso aber auch die Gegenproteste. Und das mit Erfolg, insgesamt waren in diesem Jahr weniger als 500 Nazis angereist, 2010 waren es noch fast 1000.

Des Video von Graswurzel.tv findet ihr hier:

Den Film im neuen HTML5-Player anzeigen. (webm: 40,65 MB | mp4: 60,30 MB)
Als Flash - Video anschauen. (60,30 MB)
Als Video (mp4) herunterladen. (60,30 MB)

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Noch keine Trackbacks.